Für eine erste und schnelle Beurteilung der Unternehmenssituation reicht häufig eine eingeschränkte Erkenntnissicherheit

Ziel des Quick-Checks oder der Statusanalyse ist eine möglichst schnelle Beurteilung der Unternehmenssituation, häufig initiiert durch externe Finanzierungspartner, die sich ein objektives Bild bzw. eine zweite Meinung bei anstehenden Kreditverlängerungen oder -erhöhungen einholen wollen.

Typische Aufgabenstellungen für uns als Berater sind die Überprüfung des Geschäftsmodells oder die Plausibilisierung der Unternehmensplanung, teilweise auch für Einzelthemen wie z.B. größere Investitionsentscheidungen oder die Gründung von Auslandsgesellschaften.