Strategien sind nicht nur Visionen – sie müssen auch gerechnet werden und realistisch die eigenen Ressourcen berücksichtigen

Beschleunigte Veränderungen in allen Märkten fordern vom Unternehmer überlegene Antworten für die Zukunft des Unternehmens. Wirklich besseren Kundennutzen und eine konsequente Ausrichtung und Fokussierung des Geschäfts auf relevante Kundennutzen und Wettbewerbsvorteile sind Grundvoraussetzung dafür. Nur von allem immer mehr reicht für eine Strategie nicht und birgt die Gefahr des Verzettelns. Auch trifft man viel zu oft auf hochtrabende Wünsche in einer angeblichen Strategie. Die Ressourcen wie Management, Kapazität oder Finanzen reichen jedoch oft gar nicht für eine realistische Umsetzung. Am Ende bleibt dann oft leider nur der gute Wille und viel Papier, aber wenig erfolgreiche Veränderung des Unternehmens.

Auf Basis dieser leidigen und häufigen Erfahrung legen wir bei der gemeinsamen Strategieentwicklung mit dem Management zusätzlich viel Wert auf Fokussierung, Bewertung der Umsetzungschancen und auch konsequente Quantifizierung von Business-Plänen, denn nur sie erlauben die finale Entscheidung, ob eine Strategie funktionieren kann.