Wachstum willkommen, nicht jedoch ohne die passende Finanzierung

Der Aufbau einer neuen Auslandstochter, Investitionen in Kapazitätserweiterungen oder Neuproduktentwicklungen oder die Übernahme eines Wettbewerbers bieten attraktive Wachstumschancen, die aber auch passend finanziert werden müssen. Gelingt dies nicht, kann so eine Expansion sogar schnell gefährlich für das gesamte Unternehmen werden.

Es braucht die richtigen Finanzierungsinstrumente wie z.B. Projektfinanzierungen oder auch spezielle Fördermittel. Wichtig ist das Timing, damit nicht unerwartet im falschen Moment Kredite prolongiert werden müssen und man plötzlich in der Abhängigkeit von Finanzierern landet. Gutes Working Capital Management als Basis für die Eigenfinanzierung hilft enorm. Zusätzlich muss auch die Frage gestellt werden, ob das Eigenkapital für dieses Wachstum ausreichend ist.

Neben der Unterstützung in der Ausarbeitung der dafür notwendigen Entscheidungsunterlagen helfen wir auch in der Strukturierung und Beschaffung der notwendigen, passenden Finanzmittel.